Ein starkes Team!

Der Listenvorschlag für die Stadtratswahl wurde von der Nominierungs-versammlung mit großer Mehrheit bestätigt und zeigt die enorme Bandbreite der Altdorfer SPD: Kandidat*innen  zwischen 22 und 75 Jahren, von der Servicekraft bis zum Gymnasiallehrer, vom Stadtratsveteranen bis zum parteilosen Neueinsteiger finden sich in dem Team um Bürgermeisterkandidat Martin Tabor.
Er führt die Liste naturgemäß an, gefolgt von seinen Fraktionskolleg*innen Karin Völkl, Michael Gleiß, Micha Tabor, Andreas Kasperowitsch und Ursula Weser sowie dem Standesbeamten und Juso Jan Plobner. Erstmalig kandidiert die studierte Sozialpädagogin Laura Bergmann, die sich vor allem für die Belange von Jugendlichen einsetzen will. Bernd Distler, der Mann für Städtebau- und Umweltthemen im Ortsverein, die Pressesprecherin Barbara Beck sowie die stellvertretende Vorsitzende Heidrun Beckmann folgen auf den nächsten Listenplätzen zusammen mit Steven Himmelseher, der sich bereits im Jugendstadtrat für seine Heimatstadt Altdorf engagiert hat.

Der Zweite Bürgermeister Ernst Bergmann hat die vorderen Plätze bewusst für junge und frische Köpfe freigemacht und kandidiert auf Platz 13 vor Jasmin Groß, die zeigen möchte, dass auch junge Frauen in der Politik etwas bewegen können und Jörg Szameitat, dem besonders kommunaler Klimaschutz und Kulturförderung ein Anliegen sind. Mit Karin Pichlik (Mitbegründerin der Altdorfer Fairtrade-Bewegung), Jens Bürkle (Mitglied bei Mobil mit Handicap) und Ilse Hottner (engagierte Altstadtbewohnerin) stehen auf den nächsten Plätzen drei erfahrene Kräfte der Lokalpolitik. Franz Ruf und Kristian Lutz-Heinze sind zwar schon echte SPD-Urgesteine, kandidieren jedoch beide erstmalig für den Altdorfer Stadtrat. Dr. Günther Schauenberg, Fritz Schumacher, Hans Assmus – alle drei ebenfalls langjährige Genossen und vor allem bei der Planung von Veranstaltungen der Altdorfer SPD aktiv – und der Vorkämpfer für Bürgerbeteiligung Werner Birn runden das Feld ab.

Weitere Infos demnächst an dieser Stelle und unter www.martin-tabor.de

nach oben